44. Interbiologica Wiesbaden

16.03.2019 um 09:00 bis 17.03.2019 um 18:00

"Kraftquelle Naturheilkunde - Wege aus dem Schmerz"
Die 44. INTERBIOLOGICA widmet sich einem ständig aktuellen
Thema, dem Schmerz – ein Symptom mit vielen Ursachen.
Schmerzen im internistischen Umfeld sowie in allen Bereichen
des Stütz- und Bewegungsapparates gehören zu den häufigsten
Beschwerden unserer Patienten. Dies betrifft grundsätzlich alle
Therapeuten, ob sie nun schulmedizinisch oder naturheilkundlich
ausgerichtet sind.
Dabei spielt die Ermittlung der auslösenden Ursachen eine entscheidende Rolle. Einer Migräne liegen andere Ursachen zugrunde, als einem Clusterkopfschmerz, Spannungskopfschmerzen oder
unspezifischen Nackenschmerzen. Selbst Rückenbeschwerden, die
durch degenerative knöcherne Veränderungen entstanden sind,
bedürfen einer eigenen Therapie.
Im Rahmen der aktuellen Burn - out- und Stress- Symptomatiken,
ist eine deutliche Zunahme der neuromuskulären Schmerzsyndrome zu beobachten. Durch eine unbewusste psychovegetative Fehlsteuerung können neuromuskuläre und somatoforme
Störungen entstehen. Hierdurch entwickeln sich oft körperliche
schmerzhafte Beschwerden, die sich nicht oder nicht hinreichend
auf eine organische Erkrankung zurückführen lassen.
Kennzeichnend ist hierbei eine intensive Fixierung auf bestimmte
cerebrale, körperliche und muskuläre Symptome, die zu Beschwerden führen und die alltägliche Lebensführung erheblich beeinträchtigen können. Es existieren viele alternative Möglichkeiten
zu einer klaren Ermittlung der Ursachen sowie deren Behandlung.
Erfahrene Referenten vermitteln aus verschiedenen Blickwinkeln
das Phänomen Schmerz in Vorträgen und Workshops.
Zudem bietet die große Industrieausstellung dem Fachpublikum
umfassende Gelegenheit, die naturarzneilichen und medizintechnischen Behandlungsmöglichkeiten kennenzulernen.

Details

Begin:
16.03.2019 09:00
Ende:
17.03.2019 18:00
Ansprechpartner:
Dirk Bettenworth
E-Mail:
dbettenworth@arcana.de